>Anfangskonferenz zur Externen Evaluation

Anfangskonferenz zur Externen Evaluation

Am 20. Februar 2014 startete die Externe Evaluation mit einer Anfangskonferenz an der Staatlichen Berufsschule in Erlangen. Herr Topinka begrüßte neben dem Evaluationsteam auch die Vertreter der Schüler, der Betriebe, der Verwaltung und des Sachaufwandsträgers.

Die Externe Evaluation findet nach sieben Jahren das zweite Mal an der Berufsschule statt. Das Verfahren soll den Schulen dabei helfen, die Wirksamkeit ihrer Arbeit besser einzuschätzen und ihre Stärken und Schwächen besser zu erkennen. Die Externe Evaluation ist nur ein Teil des Qualitätsprozesses, der durch Komponenten wie interne Evaluation und Individualfeedback ergänzt wird.

Das Evaluationsteam bestehend aus Vertretern der Wirtschaft und Lehrern von anderen beruflichen Schulen stellte den Ablauf und die Inhalte des Verfahrens vor. Dabei zeigten Sie insbesondere auf, wie die Daten aller Beteiligten am Schulleben erfasst und ausgewertet werden.

2014-02-27T23:15:29+00:0027.02.2014|
Menü
Suchen
Staatliche Berufsschule Erlangen
Staatliche Berufsschule Erlangen
91052 Erlangen