>Der Pädagogische Tag 2013 im Zeichen der Qualitätssicherung

Der Pädagogische Tag 2013 im Zeichen der Qualitätssicherung

Das Kollegium der Staatlichen Berufsschule Erlangen traf sich am Buß- und Bettag zum Pädagogischen Tag. Dieses Jahr stand folgendes Schulziel im Mittelpunkt: “Die Schüler entwickeln in der Ausbildung neben beruflichem Fachwissen, Methoden- und Sozialkompetenz sowie die Fähigkeit selbstständig zu lernen”. Als Maßnahme zur Umsetzung dieses Zieles wurden Didaktische Jahrespläne von den einzelnen Fachbereichen erstellt.

Mit einem spirituellen Impuls des Fachbereiches Religion sowie einem gemeinsamen Frühstück startete die Veranstaltung.

Pädagogischer_Tag2Pädagogischer_Tag3

Nach der Begrüßung durch den Schulleiter, Herrn Roland Topinka, stellte der Koordinator für Innere Schulentwicklung und pädagogische Schwerpunktsetzung, Udo Klein, Kriterien einer „Guten Schule“ vor.

Demnach weisen gute Schulen folgende Merkmale auf:

  • sie handeln selbständig und eigenverant-wortlich
  • sie haben eine integrative, demokratische Führung
  • sie verbessern sich professionell selbstkor-rigierend durch Evaluation und Qualifikation
  • sie erkennen Schwächen und setzen sich immer wieder neue Ziele
  • sie haben ein individuelles Profil

Anschließend gaben Reinhold Sauerbrey und Olaf Vorwerk Beispiele für den Entwurf einer Didaktischen Jahresplanung. Die berufliche Handlungsstruktur, die Lernsituationsbeschreibung, der eigentlichen Didaktische Jahresplan und die Organisationsstruktur wurden näher erläutert.

Nach dieser Einführung trafen sich die Lehrkräfte in den einzelnen Fachbereichen, um mit der Arbeit an der Umsetzung des Schulziels zu beginnen. Im Vordergrund standen hier zunächst die Teambildung und erste Entwürfe von einzelnen Lernsituationen. Im Laufe des Jahres werden dann für die 10. Jahrgangsstufe die Didaktischen Jahrespläne erstellt und im nächsten Schuljahr umgesetzt.

Die guten Ergebnisse des Pädagogischen Tages 2013 zeigen, dass die Staatliche Berufsschule Erlangen einen weiteren Schritt auf dem Weg der Qualitätsentwicklung im Rahmen des QmbS-Prozesses (Qualitätsmanagement an beruflichen Schulen in Bayern) gegangen ist.

Reinhold Sauerbrey und Udo Klein

2014-02-26T12:39:11+00:0026.11.2013|
Menü
Suchen
Staatliche Berufsschule Erlangen
Staatliche Berufsschule Erlangen
91052 Erlangen