>Unterwegs in Europa!

Unterwegs in Europa!

Am 31. März fand an der Staatlichen Berufsschule in Erlangen im Rahmen einer bundesweiten Initiative ein Projekttag zur Geschichte und Zukunft der Europäischen Union statt. Nicht zuletzt durch die Auswirkungen der Finanzkrise und die daraus resultierenden nationalstaatlichen Tendenzen  steht die Zukunft eines vereinten Europas in der Diskussion. Grund genug, den Schülerinnen und Schülern die Bedeutung der Europäischen Union näher zu bringen.

Schüler unterschiedlicher Ausbildungsberufe präsentierten ihren Mitschülern Informationen zur Geschichte der EU und deren Erweiterung sowie zu den Auswirkungen der internationalen Finanzkrise.

Dabei hatten die Schüler die Möglichkeit sich mit den 28 Mitgliedsländern auseinander zu setzen und eine Reise durch Europa zu machen. Ihr Wissen konnten die Schüler mithilfe eines Rätsels überprüfen.

Bei der Abschlussveranstaltung stellten die Schüler Fragen an Herrn Martin Kastler, den Vertreter für die Metropolregion Nürnberg im Europäischen Parlament. Der Abgeordnete gab einen kurzen Einblick in seine tägliche Arbeit und stellte vor dem Hintergrund der Krim-Krise die Bedeutung der EU für den Frieden in Europa heraus.

Anschließend präsentierten die Schüler ihre Visionen für die Europäische Union und ließen vor den 28 Nationalflaggen Luftballons mit den EU-Sternen in den Himmel steigen.

 

2014-04-02T12:53:46+00:0002.04.2014|
Menü
Suchen
Staatliche Berufsschule Erlangen
Staatliche Berufsschule Erlangen
91052 Erlangen