>Berufsintegrationsjahr – Unterstützung durch Betriebe gesucht!

Berufsintegrationsjahr – Unterstützung durch Betriebe gesucht!

Berufsintegrationsjahr – Unterstützung durch Betriebe gesucht!!

Im März 2015 wurden an der staatlichen Berufsschule Erlangen Klassen zur Berufsintegration (BIJ) für Flüchtlinge eingerichtet. Aktuell werden in dieser zweijährigen Maßnahme an der Schule drei Klassen mit 60 Schülerinnen und Schülern unterrichtet, diese Zahl wird im kommenden Jahr deutlich zunehmen.

Neben der sprachlichen Förderung bilden die gesellschaftliche Integration und die Vorbereitung für den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt die inhaltlichen Schwerpunkte in den beiden Berufsintegrationsjahren.

Gerade bei den beiden letztgenannten Schwerpunkten benötigen wir die Unterstützung von Betrieben:

Betriebsbesichtigungen, Informationsveranstaltungen, Besuche von Ausbilderinnen und Ausbildern in der Berufsschule, Schnuppertage für unsere Schülerinnen und Schüler, Betriebspraktika und letztendlich Ausbildungsplätze sind zum Erreichen des gesellschafts- und wirtschaftspolitisch anerkannten langfristigen Ziels der Integration in den Arbeitsmarkt erforderlich.

Für uns als Berufsschule ist es sehr wichtig, möglichst rasch einen Überblick über potenzielle Unterstützungsangebote zu erhalten. Wir haben deshalb bereits die uns bekannten Ausbildungsbetriebe angeschrieben.

Falls Sie von uns keine Mail erhalten haben, Sie uns aber trotzdem unterstützen möchten, bitte eine kurze Mail an

integration@bs-erlangen.de

mit dem Betreff „Unterstützung“. Sie erhalten dann umgehend einen Link und ein Passwort zu einer Eingabemaske, in der Sie Ihre Unterstützungsangebote eingeben können.

Mit freundlichen Grüßen

 

Roland Topinka, OStD

Schulleiter

2016-01-07T09:30:40+00:0030.11.2015|
Menü
Suchen
Staatliche Berufsschule Erlangen
Staatliche Berufsschule Erlangen
91052 Erlangen