Am Freitag, 21.3.2014 hat die Arbeitsgruppe “Schulhausverschönerung” der Schülermitverantwortung im Keller vor dem Schulaufgabenraum zugeschlagen. In ihrer Freizeit haben fünf Schüler und drei Lehrer den Nachmittag gemeinsam genutzt, damit das “Bunker”-Gefühl im Keller Vergangenheit ist. Letztes Jahr hatten sie übrigens schon den Innenraum des Schulaufgabenraums gestrichten.

PS: Das ist kein Aprilscherz 🙂