• Berufsschule Erlangen

    Drausnickstr. 1 d
    91052 Erlangen

  • Kategorien

  • Archiv

  • Erfreuliche Zahl an neuen Berufsschülerinnen und -schülern

    Erneut über 1000 neue Schülerinnen und Schüler am ersten Schultag an der Berufsschule.

    Am Dienstag, dem 12. September begannen die neuen Auszubildenden ihre schulische Ausbildung an der Staatlichen Berufsschule in Erlangen. Mit 21 Berufen aus den unterschiedlichsten Berufsfeldern und fast 3000 Schülerinnen und Schülern ist die Schule die größte in Mittelfranken.

    Herr Topinka erläuterte kurz die große Heterogenität der Schüler an einer Berufsschule. In manchen Klassen ist vom Mittelschulabschluss bis zum Hochschulabschluss alles vertreten, manchmal beträgt die Altersspanne zwischen jüngstem und ältestem Schüler 25 oder mehr Jahre. Trotzdem konnten in den letzten Jahren mehr als 95 % der Auszubildenden ihre Ausbildung erfolgreich abschließen.
    Auch bei den Ausbildungsabbrüchen liegt die Berufsschule Erlangen mit 12 % weit unter dem Bundesdurchschnitt von 25 %. Zu dieser guten Entwicklung hat auch das umfangreiche Beratungsangebot an der Berufsschule beigetragen, welches den jungen Menschen noch einmal ausführlich vorgestellt wurde.
    Abschließend ermunterte Herr Topinka die Schülerinnen und Schüler das Angebot eines partnerschaftlichen Miteinanders anzunehmen und das Klima an der Schule aktiv mitzugestalten.