>Gemeinsam und voneinander lernen

Gemeinsam und voneinander lernen

 

In mehreren Klassen werden an der Berufsschule Erlangen zur Zeit  Flüchtlinge auf ihren Einstieg in eine Berufsausbildung vorbereitet. Dazu gehört auch die Vorstellung der einzelnen Ausbildungsberufe, wobei das Tätigkeitsfeld des Anlagenmechanikers für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik an mehreren Nachmittagen im Mittelpunkt stand. Interessierte Schüler der Flüchtlingsklassen nahmen am Praxisunterricht der Klassen MAS12A und MAS12B teil. Die Jugendlichen sollten einen Überblick über die vielfältigen Möglichkeiten, die der Beruf des  des Anlagenmechanikers bietet, erhalten und selbst typische Arbeiten ausführen.

Für die Lehrlinge im dritten Ausbildungsjahr hingegen geht es darum, langsam mehr Verantwortung in ihrem Beruf zu übernehmen und dazu gehört auch das Anleiten von Praktikanten oder Azubis der ersten beiden Ausbildungsjahre. So galt es für unsere Auszubildenden, die Flüchtlinge schrittweise und sicher in berufstypischen Tätigkeit zu unterweisen. Die Teams aus je einem Azubi und einem Flüchtling stellten gemeinsam ein Übungsstück her, bei dem Rohre abgelängt, gebogen und verbunden werden mussten. Die Verbindungen wurden entweder gepresst oder gelötet. Durch dieses intensive Zusammenarbeiten konnten alle Beteiligten gewinnbringend voneinander und vor allem miteinander lernen.

 

 

2015-12-09T08:32:03+00:0009.12.2015|
Menü
Suchen
Staatliche Berufsschule Erlangen
Staatliche Berufsschule Erlangen
91052 Erlangen