>Der Berg ruft! – Fit ohne Sprit!

Der Berg ruft! – Fit ohne Sprit!

Projekt zum verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol an der Berufsschule Erlangen

Anlässlich der langen Brautradition der Universitäts- und Hugenottenstadt Erlangen findet jährlich eines der größten Bierfeste statt. Der „Berch“, wie die Franken ihn nennen, ist die drittgrößte (Berg-) Kirchweih in Bayern und lockt jährlich zahlreiche Besucher an. Bayerische Traditionen sind auch mit Bräuchen verbunden und so pilgern jedes Mal zum Anstich auch zahlreiche junge Menschen in Lederhosen und Trachten zum Ort des Geschehens.

An der Berufsschule Erlangen heulen auf Grund dieses Spektakels nicht automatisch die Alarmsirenen auf, vielmehr bietet der „Berch“ einen guten Anlass um einmal im Jahr den eigenen Alkoholkonsum zu reflektieren und Schüler auf Risiken hinzuweisen. Die MitarbeiterInnen der Jugendsozialarbeit an Schulen und die Suchtpräventionsbeauftragte der Berufsschule organisierten auch dieses Jahr in der Zeit vom 02.06. – 13.06.2016 wieder ein vielfältiges Angebot.

Mit den bewährten Mitmachaktionen und weiteren Angeboten haben die Projektwochen „Der Berg ruft! Fit ohne Sprit!“ wieder ca. 600 SchülerInnen angesprochen und mit Rauschbrillen und anderen spannenden und praktischen Übungen über die Risiken und Wirkungsweisen von Alkohol aufgeklärt.

Außerdem war in diesem Jahr die interaktive Ausstellung ZERO! (FASD-Netzwerk Nordbayern e.V.) im Haus und informierte Schüler aus unterschiedlichsten Klassen zum Thema Alkohol in der Schwangerschaft und welche möglichen schwerwiegenden Folgen für das Kind entstehen können. FASD (fetales Alkohol Syndrom) ist eine Behinderung, mit der immer noch 10 000 Kindern jährlich in Deutschland zur Welt kommen, weil ihre Mütter in der Schwangerschaft Alkohol getrunken haben.

2016-06-15T10:40:26+00:0015.06.2016|
Menü
Suchen
Staatliche Berufsschule Erlangen
Staatliche Berufsschule Erlangen
91052 Erlangen