>Vortrag der S-International zum Thema Auslandsgeschäft in unserer Klasse

Vortrag der S-International zum Thema Auslandsgeschäft in unserer Klasse

Frau Stefanie Kuttert von der S-International aus Nürnberg besuchte unsere Klasse am 22.03.2018 in der Berufsschule Erlangen.  Die S-International ist eine Tochtergesellschaft der Sparkassen und ist spezialisiert auf die Abwicklung  des  Auslandsgeschäfts angeschlossener Sparkassen aus der Region.

Frau Kuttert hat uns berichtet, womit sich das internationale Geschäft auseinandersetzt und anhand von sehr anschaulichen Praxisfällen erzählt, welche Aufgaben die  Mitarbeiter der S-International haben. Typische Tätigkeitsfelder sind  zum Beispiel die Vertragsgestaltung des Frachtverkehrs und die Vermittlung von Unternehmen aus dem Ausland zur Anbahnung von Geschäftsbeziehungen für heimische Unternehmen. Auch hilft die S-International neue Standorte für Firmen im Ausland zu finden. Eine wesentliche Aufgabe besteht auch darin, dokumentäre Zahlungen für Unternehmen abzuwickeln. Es war schön zu sehen, dass Praxis und Theorie nicht weit auseinanderliegen und wir als Azubis schon viel Wissen mitbringen konnten. Der 2 ½ stündige Vortrag fasste gut zusammen,  was wir in der Schule vermittelt bekommen haben und verschaffte uns einen Einblick in die Arbeitswelt der S-International. Die Themen, die Frau Kuttert vorstellte,  sind auch prüfungsrelevant für die bevorstehende IHK- Abschlussprüfung.  Durch ihre praxisnahen Beispiele brachte Frau Kuttert uns die wichtigsten Incoterms, die Risiken im Auslandsgeschäft  sowie die Themenbereiche Dokumenteninkasso und Akkreditiv nahe.  Zum Schluss beantwortete Frau Kuttert noch offene Fragen.

Wir bedanken uns sehr für die Ermöglichung dieses Tages, der für uns auch eine Vorbereitung auf die Abschlussprüfung war.

WBK12B, federführend Selina Wölker, Melissa Bierlein und Janet Hager

2018-04-10T05:27:52+00:0023.03.2018|
Menü
Suchen
Staatliche Berufsschule Erlangen
Staatliche Berufsschule Erlangen
91052 Erlangen